Ticketshop Kultur + Kommunikation Mirko Stage powered by Tixoo

Impressum

Die Abwicklung des Ticketvorverkaufs auf dieser Internetseite erfolgt im Auftrag des jeweils genannten Veranstalter durch:

Kultur + Kommunikation Mirko Stage
Raguhner Str. 6, 39114 Magdeburg
Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV und Diensteanbieter entsprechend § 5 TMG:: Mirko Stage
Eingetragen beim Finanzamt Magdeburg unter Steuer-Nr. 102/277/01809
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27 Umsatzsteuergesetz: DE256409890


Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Vermittlung von Veranstaltungstickets durch die Agentur Kultur + Kommunikation Mirko Stage Magdeburg

1. Geltungsbereich

1.1 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für die Vermittlung von Veranstaltungstickets (Im Folgenden auch: Tickets) durch die Agentur Kultur + Kommunikation Mirko Stage Magdeburg (im Folgenden: K+K Stage), vertreten durch den Inhaber Mirko Stage und für alle daraus resultierenden vertraglichen Beziehungen mit Ihnen als Kunden (im Folgenden: Kunde). Sie gelten ausschließlich für die unter Nutzung des Internetportals von K+K Stage, der Tixoo AG Potsdam oder eines Partnerportals des Internetticketanbieters Tixoo AG Potsdam.

1.2 Die AGB gelten für Verbraucher (§ 13 BGB) sowie für Unternehmer (§ 14 BGB). Sofern einzelne Vorschriften dieser AGB lediglich für Unternehmer Anwendung finden, ist dieses an entsprechender Stelle ausdrücklich vermerkt.

1.3 Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden erkennt K+K Stage nicht an, es sei denn, K+K Stage hat ihrer Geltung ausdrücklich in Schriftform zugestimmt.

2. Vertragsgegenstand

Gegenstand des in diesen AGB geregelten Vertrages mit dem Kunden (im Folgenden: „Vermittlungsvertrag“) ist die Vermittlung von Veranstaltungstickets und deren Bereitstellung, welche ausschließlich online zum Selberausdrucken („print@home“) oder in VVK-Stellen erfolgt. Ein Versand auf dem Postweg oder eine Abholung an der Abendkasse werden nicht angeboten.

3. Vertragspartner

3.1 Vertragspartner des Vermittlungsvertrages gem. Ziffer 2 ist K+K Stage sofern 4.1.1 gilt. Mit der Bestellung von Veranstaltungstickets im Internet beauftragen Sie K+K Stage mit der Verschaffung von Veranstaltungstickets für die von Ihnen gewünschte Veranstaltung.

3.2 Vertragspartner des Vermittlungsvertrages gem. Ziffer 2 ist die von Ihnen aufgesuchte Vorverkaufsstelle, sofern 4.1.2 gilt. Mit der Bestellung von Veranstaltungstickets über eine VVK-Stellen beauftragen Sie diese mit der Bereithaltung von Veranstaltungstickets für die von Ihnen gewünschte Veranstaltung. In diesem Fall gelten die AGB der Vorverkaufsstelle.

3.3 Vertragspartner für die Erbringung der vermittelten Veranstalterleistung (Im Folgenden: Veranstaltervertrag) ist ausschließlich der jeweilige Veranstalter der gewählten Veranstaltung, gegen den insbesondere auch etwaige Ansprüche wegen Pflichtverletzungen, die die Veranstaltungsleistung betreffen, geltend zu machen sind. Insoweit können ergänzend möglicherweise AGB des jeweiligen Veranstalters gelten. Der Kunde verpflichtet sich, sich vor Abschluss des Vermittlungsvertrages über die AGB des Veranstalters zu informieren und hat diese akzeptiert. Im Hinblick auf den zu leistenden Ticketpreis zzgl. Mehrwertsteuer ist K+K Stage / die Vorverkaufsstelle lediglich Inkassostelle.

4. Vertragsabschluss

Der Vermittlungsvertrag (vgl. Ziffer 2) kommt je nach gewählter Kontaktaufnahme folgendermaßen zustande:

4.1.1 Im Internet wählt der Ticketkäufer die gewünschte Veranstaltung und die Anzahl und Art der Tickets aus, gibt seine Adresse sowie die Daten zur Zahlungsabwicklung an und akzeptiert die AGB. Abschließend klickt der Ticketkäufer den Button „Bestellung abschließen“ und gibt damit ein Angebot ab. Nach Abgabe des Angebotes erhält der Kunde die bestellten Ticket(s) in elektronischer Form zum Selberausdrucken („print@home“). Damit kommt ein Vermittlungsvertrag zwischen VP1 und dem Ticketkäufer zustande.
Der Ausdruck eines Tickets berechtigt den Kunden lediglich einmalig zum Besuch der jeweiligen Veranstaltung. Ein mehrfacher Einlass über das ausgedruckte Ticket ist nicht zulässig. Der Veranstalter und K+K Stage behalten sich die Geltendmachung von Schadensersatz sowie Erstattung einer Strafanzeige gegen das „print@home“-Verfahren missbrauchende Kunden vor. „print@home“-Tickets sind wie Bargeld oder herkömmliche Tickets an einem sicheren Ort aufzubewahren und gegen Missbrauch zu schützen.

4.1.2 In der VVK-Stelle wählt der Ticketkäufer die gewünschte Veranstaltung und die Anzahl und Art der Tickets aus und akzeptiert die AGB. Die Übergabe der Tickets in konventioneller Form gegen sofortige Bezahlung durch den Kunden bedeutet eine Annahme des Angebotes. Damit kommt der Vermittlungsvertrag zwischen der VVK-Stelle und dem Ticketkäufer zustande.

4.2 Mit dem Erhalt der Tickets in elektronischer oder konventioneller Form kommt zudem der Vertrag zwischen dem Ticketkäufer und dem Veranstalter (Veranstaltervertrag) über den jeweiligen Veranstaltungsbesuch zustande.

5. Ticketpreise

Der im Internet angegebene Preis für die Eintrittskarten enthält die Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sofern nicht anders angegeben beträgt diese Gebühr derzeit 0,60 € inkl. MwSt. pro Veranstaltungsticket. Externe Vorverkaufsstellen, egal ob online oder offline, sind berechtigt, darüber hinaus weitere Vorverkaufsgebühren zu erheben.

6. Zahlung

6.1 Eine Zahlung der Tickets kann grundsätzlich nur bar oder per Lastschrift erfolgen. Bei Nutzung des „print@home“-Verfahrens steht ausschließlich die Zahlungsvariante per Lastschrift zur Verfügung.

6.2 Sollte eine Zahlung zum Beispiel wegen Unterdeckung des bei Bestellung angegebenen Kontos rückbelastet werden, hat K+K Stage das Recht auf sofortige Stornierung der bestellten Tickets. Der Kunde hat dabei den Schaden, insbesondere die Bankgebühren, zu ersetzen, der aus der Rückbelastung erwächst.

7. Rückgabe von Eintrittskarten und Rücktrittsrecht

7.1 Die vermittelten Eintrittskarten sind grundsätzlich von einem Widerruf, mithin von Umtausch und Rücknahme, ausgeschlossen.

7.2 Ein Rücktritt des Kunden vom Vermittlungsvertrag ist allerdings in Fällen der Terminverlegung auf ein anderes Datum bzw. bei Absage von Veranstaltungen möglich. Eine eventuelle Rückabwicklung erfolgt ausschließlich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter, der sowohl im Rahmen des Bestellvorgangs bekannt gegeben wird, als auch auf den Tickets vermerkt ist. Es gilt Ziffer 3.3. Bei einer Rückabwicklung erfolgt eine Rückzahlung des Kaufpreis ausschließlich ohne Systemgebühren und VVK-Gebühren. Der Kunde ist verpflichtet, sich selbstständig vor der Veranstaltung über eine evtl. Verlegung / Absage der Veranstaltung zu informieren.

7.3 K+K Stage behält sich einen Rücktritt vom Vermittlungsvertrag für den Unmöglichkeitsfall, insbesondere für Fälle höherer Gewalt, vor. Für den Rücktrittsfall wird K+K Stage den Kunden unverzüglich nach Kenntnis bezüglich aller die Unmöglichkeit begründenden Faktoren informieren und dem Kunden etwaig seinerseits erbrachten Leistungen oder Teilleistungen unverzüglich zurückerstatten.

8. Haftung

Die Haftung von K+K Stage auf Schadensersatz aus vertraglichen, vertragsähnlichen, deliktischen oder sonstigen Rechtsgründen wird ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn es um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht oder die Verletzung auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von K+K Stage oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruht oder wenn es sich um die Verletzung einer für die Erreichung des Vertragzwecks wesentlichen Verpflichtung handelt.

9. Erreichbarkeit der OnlineTicket-Services


Dem Nutzer steht das Angebot von K+K Stage grundsätzlich jederzeit zur Verfügung. K+K Stage behält sich jedoch vor, die Erreichbarkeit einzuschränken oder, insbesondere aus technischen Gründen (Instandhaltung und Wartung), für einen vorübergehenden Zeitraum auszusetzen. Es kann keine Gewähr für die ständige Erreichbarkeit gegeben werden.

10. Schlußbestimmungen

10.1 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Magdeburg, wenn der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist.

10.2 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: März 2011

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutzerklärung

Nutzung Ihrer Daten: Allgemein

Soweit auf den Seiten unseres Internetauftritts personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Nutzung Ihrer Daten: Facebook

Auf unserer Website sind zudem aktive Verlinkungen, sogenannte “Plug-Ins” des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo kenntlich gemacht. Beim Besuch unseres Internetauftritts findet somit ein Datenaustausch zwischen Ihnen als Nutzer und dem dem Sozialen Netzwerk Facebook statt, der erforderlich ist, um die Verlinkung zu ermöglichen. Rechtsgrundlage dafür ist § 15 Abs. 1 TMG. Wir weisen den Nutzer ausdrücklich darauf hin, dass dieser Datenaustausch Ihrem eventuell vorhandenen Facebook-Benutzerkonto zugeordnet werden kann und unanhängig davon ist, ob diese Buttons oder Plugins angeklickt werden oder nicht.

Nutzung Ihrer Daten: Newsletter

Für die Nutzung des Dienstes “Newsletter” wird ihr eMail-Adressen ausschließlich für den Versand des Newsletters der FestungMark Magdeburg genutzt. Eine Verwendung für andere Zwecke, eine Weitergabe oder ein Weiterverkauf erfolgen ausdrücklich nicht. Bei der Abmeldung vom Newsletterversand wird Ihre eMail-Adresse aus der Datenbank gelöscht. Darüber hinaus gelten für die Nutzung dieses Dienstes alle bereits aufgeführten Regelungen zu Haftungsausschluss und Datenschutz.

Nutzung unserer Daten

Der Nutzung unserer im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.